tbs berlin GmbH Unternehmensberatung

Spezialseminar "Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für mobiles Arbeiten" vom 07.-09.11.2018 in Berlin

Es geht im Seminar um die Frage, wie eine prak­tikable, anforderungsgerechte, betriebsspezifische und - für die Gesundheit der Beschäftigten - wirkungsvolle Gefährdungsbeurteilung speziell für mobiles Arbeiten entwickelt und umgesetzt werden kann.

Durch die fortschreitende Digitalisierung befindet sich auch die Arbeitswelt im Wandel. Mobiles Arbeiten bietet neue Möglichkeiten. Für die einen ein Fluch, für die anderen ein Segen. Damit einher gehen neue Formen psychischer Belastung: Ständige Erreichbarkeit, Entgrenzung von Arbeitszeit, Unsicherheit bei Führungskräften, Selbstausbeutung.

Aus diesem Grund sind zur Sicherung der psychischen Gesundheit für das mobile Arbeiten Präventionsmaßnahmen erforderlich. Im Zentrum steht auch hier die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung nach §5 Arbeitsschutzgesetz.

Genaue Informationen und das Formular für die Anmeldung sind im beiliegenden Flyer enthalten.

Weitere Informationen: tbs berlin GmbH, Tel. (030) 23 62 56 70 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!